Bank für Tirol und Vorarlberg bei Möbius

16 Personen kochten gemeinsam mit Tommy Möbius am 7. November ein 4-gängiges Menü: Seesaibling, rotes Risotto, Barberie Ente und ein Soufflée von der Valhrona Schokolade. Die Niederlassung der Bank für Tirol und Vorarlberg feierte ihr 20-jähriges Bestehen in Wien. Auch Tommy Möbius hatte Anlass zu feiern: er flüchtete am 7. November 1989 gemeinsam mit seinem Vater als eine der letzten DDR-Bürger in den Westen.